07 Nov

Har-Tru produziert jetzt auch Hartplatzbeläge

Har-Tru produziert jetzt auch Hartplatzbeläge
Seit fast 90 Jahren ist Har-Tru ein Synonym für Sandplatztennis. Vor drei Jahren begann das Unternehmen im Stillen, in den Hartplatzmarkt vorzudringen.

Im Frühjahr 2018 traf sich eine Gruppe von Bauunternehmern mit Vertretern von Har-Tru, um eine Kleinserienproduktion eines neuen Acrylbelags zu testen - Har-Tru Sports Coatings. Die Gruppe diskutierte über Ergiebigkeit, Pigmente, Wetter, Arbeit und die Besonderheiten beim Bau von Tennisplätzen. Ihre Erkenntnisse trugen dazu bei, eine neue Produktlinie zu verfeinern und auszubauen.

Während des gesamten Jahres waren Har-Tru-Mitarbeiter vor Ort, um bei der Installation zu helfen, den neuen Belag zu testen und im Laufe der Zeit Rückmeldungen über die Funktionsweise des Produkts zu erhalten. Ziel war es, einen zuverlässigen, beständigen und spielbaren Belag mit demselben hohen Qualitätsniveau herzustellen, für das Har-Tru Sandplätze bekannt sind.

Wir schreiben das Jahr 2020, und Har-Tru Sports Coatings ist der offizielle Belag des World TeamTennis.

Warum also hat ein berühmtes Sandplatzunternehmen begonnen, Hartplätze herzustellen?

Zunächst einmal gibt es in Amerika viel mehr Hartplätze als Sandplätze. Beinahe fünfmal so viele. Für ein Unternehmen mit neun Jahrzehnten Erfahrung auf dem Tennismarkt ist das eine zu große Chance, um sie zu ignorieren. Ebenso wichtig ist, dass Har-Tru auf eine lange Firmengeschichte technischer Innovationen zurückblicken kann.

In den 1930er Jahren entwickelte das Unternehmen den Har-Tru-Belag aus gebrochenem Stein. In den 80er Jahren leistete das Unternehmen Pionierarbeit bei der unterirdischen Bewässerung - ein System, das schließlich im All England Lawn Tennis & Croquet Club (Heimat von Wimbledon) installiert wurde. Ab den späten 70er Jahren begann das Unternehmen mit der Entwicklung und Herstellung aller Arten von Pflegegeräten, um Clubs und Hausbesitzern bei der Pflege ihrer Plätze zu helfen. Sie haben hybride Beläge wie den ClayTech-Teppich und den ClayTech-Sandbelag entwickelt und in eine Reihe von Platzprodukten investiert oder diese erfunden - von Roboter-Ballrückholern bis zu hydraulischen Schuhreinigern.

"Der Einstieg in den Hartplatzmarkt war fast unvermeidlich", sagt Pat Hanssen, ehemaliger Tennisprofi und Präsident von Har-Tru. "Innovation liegt uns im Blut, und Tennis liegt uns im Blut. Unser Ziel ist es, die Tennisindustrie anzuführen, indem wir bessere Plätze zum Spielen schaffen. Wir werden vorangehen, wo wir können, und dorthin gehen, wo das Spiel uns hinführt. "

Als World TeamTennis bekannt gab, dass es sein gesamtes Turnier 2020 im Greenbriar Resort austragen würde, war Har-Tru Sports Coatings der offizielle Belag der Liga. Speziell angefertigte dunkelgraue und dunkelblaue Acrylbeläge bildeten die Grundlage für ein Turnier, das zu einem der erfolgreichsten in der WTT-Geschichte wurde.

"Ich habe immer auf Har-Tru-Sandplätzen trainiert und gespielt, und es ist schön zu sehen, dass sie jetzt auch Hartplätze bauen", sagte Ryan Harrison, Tennisprofi und ehemaliger WTT-MVP. "Der WTT-Platz war absolut schön und ließ sich sehr gut spielen."

Har-Tru's Sports Coatings ist auch der Belag der Wahl für die ATP Men's Challenger Tour im Boar's Head Resort, gleich die Straße hinunter vom Har-Tru Hauptsitz.

Der Belag wird in derselben Anlage in Charlottesville, Virginia, hergestellt, in der auch der weltweite Vorrat an Har-Tru-Ton produziert wird. In einem neuen Lagerhaus, das ausschließlich für die Herstellung von Acryloberflächen konzipiert wurde, mischen Chemiker und Handwerker organische Pigmente und "Feststoffe" in verschiedenen Formulierungen, um eine Vielzahl von Acryloberflächen herzustellen. Die Eröffnung der neuen Anlage spiegelt die deutlich gestiegene Nachfrage nach Acryloberflächen wider. Har-Tru Sports Coatings ist nicht länger eine Kleinserie, sondern auf dem besten Weg, ein fester Bestandteil der Tennisindustrie zu werden.

"Dies ist eine sehr aufregende Zeit für Har-Tru", sagte Tracy Lynch, Vice President of Sales and Marketing bei Har-Tru. "Nachdem wir in den letzten neunzig Jahren führend im Bereich der Sandplatzbeläge waren, ist dies ein großer Schritt für uns, der weltweite Marktführer für alle Tennisplatzbeläge zu werden."

Es hat 90 Jahre gedauert, bis Har-Tru eine Acryloberfläche in seine Produktpalette aufgenommen hat, aber es sieht so aus, als würde es nicht mehr lange dauern, bis wir ihre Hartplätze im ganzen Land sehen werden.

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentare müssen angenommen werden, bevor sie gezeigt werden

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen